Teilen

Nach dem Abitur 2007 begann ich meine Ausbildung zur Versicherungs- und Finanzassistentin und schloss sie 2010 ab. Dies war mein erster Kontakt mit der Versicherungswirtschaft und ich lernte viel über den „Versicherungsdschungel“.

Allerdings gab es ein großes Problem: Ich war in der Versicherung, die ich während meiner Ausbildung anbieten konnte, sehr eingeschränkt: die Versicherungsprodukte der Versicherungsgesellschaft, für die ich gearbeitet habe. Leider entsprachen diese nicht immer den Wünschen des Kunden. Also hatte ich ein sehr großes Problem (auch moralisch).

Deshalb habe ich mich entschlossen, erst nach dem Studium zu studieren. Genauer gesagt, Betriebswirtschaft und Recht. Während meines Studiums habe ich viel über rechtliche und wirtschaftliche Aspekte im Berufs- und Privatleben gelernt. Das ist eine tolle Ergänzung zu meinem bereits erworbenen Versicherungswissen. Außerdem habe ich ein halbes Jahr in den USA studiert, wo ich mich auf internationales Management spezialisiert habe.

Ich habe während meines Studiums immer gearbeitet. Meine Eltern konnten mich nicht finanzieren, also musste ich es selbst tun, was mir nicht schadete. Ich habe als Student in großen Unternehmen gearbeitet, unter anderem in der Automobilindustrie, der Lebensmittelindustrie und der Finanzinformationsbranche.

Durch unterschiedliche Perspektiven und „bezahlte“ Arbeit in Unternehmen ist mir immer klarer geworden: MUSS später selbstständiger Unternehmer werden!

Ich mag es, kreativ zu sein, über den Tellerrand zu schauen und Dinge anders zu machen als früher. Und es funktioniert nicht wie ein Angestellter.

Nun stellt sich die Frage: Wie kann ich all dies, meine Ausbildung, mein Studium, meine Kreativität, etc. kombinieren?

So entstand das Konzept der „Hauptversicherung“, mit der ich mein Geschäft als freier Versicherungsmakler gründe.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um mich zu finden, zu registrieren oder mich per Online-Beratung zu kontaktieren, damit wir gemeinsam die Versicherungspolicen für Sie noch komplexer gestalten können und Sie sich ganz bewusst versichern können.